Johannes Grotzky wird BR-Hörfunkdirektor

Themenseiten zu diesem Artikel:
Johannes Grotzky startet Anfang Januar 2002 als Hörfunkdirektor beim Bayerischen Rundfunk. Der 52-Jährige übernimmt die Aufgabe von Thomas Gruber. Grotzky, dessen Vertrag als BR-Hörfunkdirektor eine Laufzeit von fünf Jahren hat, ist seit 1997 beim Bayerischen Rundfunk beschäftigt, zuletzt als Leiter der Hörfunk-Abteilungen Auslandskorrespondenten und Politik.



stats