Japan-Post stempelt Briefe mit der Maus

   Artikel anhören
Die Maus aus "Die Sendung mit der Maus" ziert ab sofort japanische Briefe und Postkarten. Im Rahmen der "Deutschland in Japan 2005-2006"-Kampagne setzt die Japan-Post in den 125 Hauptpostämtern des Landes eine Woche lang Sonderstempel mit dem Konterfei der Maus ein. Für diese Aktion wirbt der Kindercharakter auch auf 32.000 Ankündigungspostern für neue Sonder-Briefmarken.

Im Auftrag der WDR Mediagroup Licensing konnte die Lizenzagentur Copyrights Asia bereits knapp 40 Lizenzverträge über beispielsweise Plüch, Bücher und Textilien abschließen. mh
stats