Internet World 2002: Internet-Nutzung liegt hinter den Erwartungen zurück

   Artikel anhören
Der Zuwachs an Internetnutzern in Deutschland schreitet langsamer voran, als ursprünglich erwartet. Planten im Jahr 2001 noch mehr als 10 Prozent der über 14-Jährigen die Anschaffung eines Zugangs zum Internet, so hat nur knapp die Hälfte das Vorhaben auch umsetzt. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsinstitut EMind@Emnid, das in Zusammenarbeit mit der Berliner Initiative D21 rund 30.000 Bundesbürger über 14 Jahren befragt hat.

Danach planen zurzeit nur noch 8,2 Prozent der über 14-Jährigen, sich einen Internetanschluss zuzulegen. Als Hinderungsgrund für die Anschaffung werden vor allem die Anschaffungs- und Nutzungskosten, die Unsicherheit im Umgang mit der Technik und fehlende Anleitung genannt.
stats