Internet-Werbung bleibt auf Erfolgskurs

Themenseiten zu diesem Artikel:
Im vergangenen Jahr starteten viele Unternehmen der Old Economy E-Commerce-Projekte und verlagerten den Schwerpunkt ihrer Werbung von klassischen Produkten auf Internet-Services. Dies belegt die aktuelle Focus-Marktananlyse zur Online-Kommunikation. Danach haben die Unternehmen in Deutschland im vergangenen Jahr circa 1,5 Milliarden Mark ausgegeben, um im Rahmen klassischer Werbekampagnen auf ihre Internetdienstleistungen aufmerksam zu machen. Dabei flossen 49 Prozent in die TV-Werbung, 28 Prozent in Publikumszeitschriften und 14 Prozent in Tageszeitungen. Am meisten beworben wurden Internet-Provider, Suchmaschinen, Online-Bookshops, Internet-Banking und Reise-Channels.



stats