Internet Facts gewinnt weitere Teilnehmer

Die Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (Agof) vergrößert den Kreis der Lizenznehmer für ihre Studie Internet Facts um fünf weitere Unternehmen. Damit sind jetzt 31 Lizenznehmer zur Teilnahme an der Markt-Media-Studie berechtigt.


Zu den Neuzugängen zählen die Go-Yellow-Tochter Peter Pays Media mit dem kostenlosen Online-Telefonservice Peterzahlt.de sowie die Vermarkter IMG Media mit zwei Sport-Sites und Mediaflite mit seinen Finanzportalen. Darüber hinaus bringt Fox Interactive die Netz-Community Myspace in die Ausweisung durch die Agof ein.

Ab April kommen die Angebote Fliegen.com und Routenplaner24.de von Medienhaus dazu. jf


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats