Intel steckt 300 Millionen Dollar in Werbekampagne für Pentium III

Themenseiten zu diesem Artikel:
Rund 300 Millionen Dollar will Chiphersteller in eine Kampagne über sämtliche Medien investieren, um die für 27. Februar geplante Markteinführungdes neuen Pentium-III-Prozessors zu kommunizieren. Weitere erhebliche Summen wird das Unternehmen zudem für die Unterstützung seiner Hard- und Softwarepartner aufbringen, damit diese ihre Produkte auf die neue Pentium-Technologie abstimmen können. So wird offenbar der Internet-Navigationsdienst Excite eine mit Intels Hilfe entwickelte 3-D-Suchmaschine launchen, die auf Pentium-III-Nutzer zugeschnitten ist.



stats