IP und RTL Group legen internationale Werbemarktstudie vor

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Vermarkter IP und die RTL Group legen die aktuelle Studie "Advertising 2002-International Key Facts" vor. Die bisher unter dem Titel "Status Report" erschienene Erhebung geht auf die Entwicklung von Wirtschaft und Werbung in 22 Ländern Europas sowie Japan und den USA ein.

"Advertising 2002" berücksichtigt die Entwicklung der wichtigsten wirtschaftlichen Daten und alle werberelevanten Kenngrößen. Deutlich höhere Investitionen in klassische Werbung gab es dabei in den osteuropäischen Werbemärkten, insbesondere in Rumänien, Polen und Ungarn. Bei den jährlichen Pro-Kopf-Ausgaben für Werbung in klassischen Medien und im Internet liegen die USA mit 555 Euro deutlich in Führung.


stats