ID-Media holt Bernd Michael in den Aufsichtsrat

Die Berliner Multimediaagentur ID-Media meldet einen Wechsel im Aufsichtsrat. Klaus Flettner, Chef der Frankfurter Agentur Change und Präsident des Kommunikationsverbands, zieht sich aus dem Kontrollgremium der Agentur zurück. Seinen Platz nimmt Ex-Grey-Chef Bernd Michael ein. Er betreibt heute sein eigenes Büro für Markenberatung in Düssseldorf. Michael soll ID-Media bei der Weiterentwicklung der Agentur begleiten und mit seinem Netzwerk "Wertvolle Impulse" liefern, heißt es in einer Pressemitteilung. An der Spitze von ID-media stehen CEO Regine Haschka-Helmer und Finanzvorstand Franz Klose. Für das Jahr 2006 weist ID-Media einen Umsatz von rund 20 Millionen Euro und einen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 2,7 Millionen Euro aus. Die Mitarbeiterzahl liegt bei knapp über 140. mam



stats