Helkon Media verkauft TV-Rechte an RTL

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Helkon Media hat mit RTL einen Lizenzvertrag über drei Jahre zur TV-Verwertung eines aktuellen Kinopakets geschlossen. Neben US-Produktionen wie "House on Haunted Hill" und "2001 - A Space Travesty" sind auch europäische Produktionen wie der englische Film "Lang lebe Ned Devine" enthalten. Helkon ist als börsennotiertes Unternehmen neben dem Lizenzhandel auch als Investor in Kinofilmproduktionen aktiv.



stats