Haufe Verlagsgruppe erwirbt 50 Prozent Beteiligung am Max-Schimmel-Verlag

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Haufe Verlagsgruppe, Freiburg, und der Würzburger Max-Schimmel-Verlag gehen künftig gemeinsame Wege: Haufe hat 50 Prozent am Schimmel-Verlag erworben. Beide Verlage erhoffen sich von der gleichwertigen Partnerschaft neue Marktchancen und Synergiepotentiale. Haufe ist in den Sparten Recht, Steuern und Wirtschaft aktiv, der Schimmel-Verlag ist ein Wirtschaftsfachverlag. Haufe-Verleger Uwe Renald Müller ist sich sicher: "Bei dieser Partnerschaft handelt es sich um eine wohldurchdachte Fusion erstklassiger Stärken."



stats