„Harvard Business Manager“ ab Oktober im neuen Gewand

Dummy des neuen Harvard Business Managers
Dummy des neuen Harvard Business Managers
Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Spiegel-Gruppe überarbeitet ihr praxisorientiertes Management-Magazin „Harvard Business Manager" mit der Oktober-Ausgabe, die am 28. September erscheint. Das Logo wird gemäß dem lizenzgebenden US-Magazin „Harvard Business Review" modernisiert, die Titeloptik soll frischer daherkommen. Überarbeitet wird auch der Innenteil: Neue Info-Elemente - Kästen, Grafiken und Hervorhebungen - sollen das Seitenlayout großzügiger, klarer und eleganter wirken lassen.

Die Veränderungen betreffen zudem den Inhalt: Stilformen wie Infografik-Doppelseiten, Kolumnen prominenter Managementvordenker und Serien zu moderner Unternehmensführung werden das bestehende Themenspektrum ergänzen. Das Oktober-Heft widmet sich dem „Management der Zukunft", inklusive Hörbuch. Die Druckauflage der Oktober-Ausgabe wird um 20 Prozent auf rund 45.000 Exemplare erhöht. „Harvard Business Manager" verkauft monatlich über 24.000 Hefte zum Copypreis von 12,80 Euro. rp


stats