Handelsblatt jetzt auch als Print-on-Demand

Themenseiten zu diesem Artikel:
Reisende müssen künftig nicht mehr auf die Lektüre des "Handelsblatts" verzichten - zumindest, wenn sie in einem der weltweit 100 Luxushotels wohnen, in denen bereits ab 20 Uhr MEZ eine Print-on-Demand-Ausgabe der Wirtschafts- und Finanzzeitung angeboten wird.

Die Kooperation mit dem New Yorker Unternehmen Newspaper-Direct macht's möglich: Im DIN-A-3-Format wird dem Leser die aktuelle Ausgabe innerhalb weniger Minuten ausgedruckt. Damit wolle man die eigenen Nachrichten "bedarfsgerecht" für den Leser auf den Markt bringen, so Produktmanager Michael Voit.


stats