Hagenuk zeigt Flagge im Netz

   Artikel anhören
Nachdem die Kieler Hagenuk betriebswirtschaftlich in einige Bedrängnis geraten war, wagte sie 1998 als Unternehmen der Tiptel-Gruppe einen Neustart. Verbunden ist dieser mit einem Relaunch der Homepage, der Mitte Dezember abgeschlossen sein soll. Unter http://www.hagenuk.de erreicht man jetzt und künftig die Site, deren Realisation das Bonner Multimediasystemhaus Chips at work übernommen hat.
Infolink: Chips at work
stats