HORIZONT-Award 2000 für K.M. Schmidt, Leonhard und Nienstedt

Die Männer des Jahres 2000, die am 25. Januar 2001 in der Alten Oper in Frankfurt mit dem HORIZONT-Award ausgezeichnet werden, stehen fest: Karl Matthäus Schmidt, Gründer der Direktbank Consors, Lothar S. Leonhard, Deutschland-Chef von Ogilvy & Mather und GWA-Präsident, sowie Heinz-Werner Nienstedt, Sprecher der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt.

Geehrt werden die drei Top-Manager vor 750 geladenen Gästen. Vor der Award-Verleihung geht es in einer Podiumsrunde um das Thema "Old Economy versus New Economy - Schlägt die Stunde der Real Economy?". Unter Leitung von HORIZONT-Chefredakteur Christian Ickstadt diskutieren Wolfgang Kaden, Chefredakteur "Manager Magazin", Bernd M. Michael, CEO Grey Middle Europe sowie Oliver Sinner von Sinner-Schrader.




stats