HAM verlängert bundesweite Zulassung für Klassik-Radio

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die Hamburgische Anstalt für neue Medien (HAM) hat die bundesweite Zulassung von Klassik-Radio mit Wirkung vom 1. Juni um fünf Jahre verlängert. Ebenfalls verlängert wurde die Hamburger UKW-Frequenz 98,1 MHz für Klassik-Radio. Zudem hat die HAM eine Änderung bei der Kabelbelegung beschlossen. Demnach wird der Kabelkanal S4 voraussichtlich ab Juni von „Euronews" (12 Uhr bis 23 Uhr) und „Viva Zwei" (23 Uhr bis 12 Uhr) gemeinsam genutzt. Bisher stand der Kanal ganztätig „Euronews" zur Verfügung.



stats