Gutes Jahresergebnis für die Tele München Gruppe

Themenseiten zu diesem Artikel:
1999 erzielte die Tele-München-Gruppe einen konsolidierten Umsatz von 414 Millionen Mark (1998, 384 Millionen). Das EBIT stieg von 33 Millionen Mark 1998 um 30 Prozent auf 43 Millionen Mark. Auch im laufenden Geschäftsjahr blickt der europäische Filmrechtehändler anhand steigender Umsätze im Lizenzhandelsgeschäft und durch den Verkauf der TM-3-Senderbeteiligung optimistisch in die Zukunft. Im dritten Quartal 2000 plant die Tele-München GmbH & Co. Produktionsgesellschaft die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft.



stats