Guillaume de Posch löst Urs Rohner bei Pro Sieben Sat 1 Media ab

Guillaume de Posch übernimmt das Ruder
Guillaume de Posch übernimmt das Ruder
Vorstandschef Urs Rohner packt seine Koffer. Ende April verlässt der 44-jährige Schweizer den TV-Konzern Pro Sieben Sat 1 Media - nach Angaben des Unternehmens auf eigenen Wunsch. COO Guillaume de Posch, der im September nach dem Einstieg von Haim Saban als neuem Hauptgesellschafter an Bord geholt wurde, übernimmt den Vorstandsvorsitz. Rohner wird ab 1. Juni eine neue berufliche Herausforderung bei einem international tätigen Großunternehmen in seiner Heimat Schweiz annehmen. sch


stats