Gruner + Jahr und Spiegel-Verlag wechseln zur neuen Rechtschreibung

Die Printtitel von Gruner + Jahr und des Spiegel-Verlags werden ab 1. August nach den Regeln der neuen deutschen Rechtschreibung erscheinen. Nur in Fällen, in denen das Regelwerk Wahlmöglichkeiten anbietet, soll das vertraute Schriftbild erhalten bleiben. Einen Leitfaden für die Umstellung konzipierte die Henry-Nannen-Schule in Zusammenarbeit mit Gruner + Jahr-Redaktionen.



stats