"Grazia" wird dank Pocketformat zur Strandbegleitung

   Artikel anhören
Die aktuelle Ausgabe von "Grazia".
Die aktuelle Ausgabe von "Grazia".
Parallel zur regulären Ausgabe erscheint "Grazia" nächste Woche im extrakleinen Pocketformat. Dadurch werde die Zeitschrift passend zum Sommerbeginn "Strand-geeignet", teilt der Klambt-Verlag mit. Die Pocket-Version erscheint in einer Auflage von 80.000 Exemplaren. Von der regulären Ausgabe Nummer 27 (ET: 30.06.) werden 250.000 Exemplare gedruckt.


Inhaltlich sind beide Hefte identisch: Sie bieten einen Überblick über Sommertrends, Bade-Outfits und Kosmetik im Sommer. Die Pocket-Ausgabe kostet am Kiosk 1,50 Euro, der Copypreis der normalen Ausgabe beträgt 2,00 Euro. "Grazia" ist die deutsche Lizenzausgabe des gleichnamigen Titels des italienischen Mondadori-Verlags und erscheint bei Klambt seit Februar 2010 als wöchentliches Magazin. Laut IVW belief sich die verkaufte Auflage im 1. Quartal 2011 auf 168.705 Exemplare. hor
stats