Gottfried Mahn im Vorstand des VDA

Gottfried Mahn tritt im Vorstand des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) die Nachfolge von Konrad Auwärter an, der seit 1994 Gremiumsmitglied war. Mahn, seit April Vorsitzender der Geschäftsführung beim Unternehmen Gottlob Auwärter, wird in seiner neuen Position die Produzenten von Anhängern, Aufbauten und Containern vertreten. Zuvor war Mahn für die Iveco Magirus Mitglied im VDA-Vorstand und im Vorstandskreis Nutzfahrzeuge.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats