Google steigt ins Geschäft mit Flugtickets ein

Google hebt ab
Google hebt ab
Google geht in die Luft: Der Internetkonzern hat für stolze 700 Millionen Dollar den Software-Anbieter ITA übernommen, der auf Flugreiseinformationen spezialisiert ist.

Das Unternehmen mit Sitz in Boston sammelt Informationen über verfügbare Flüge und die jeweiligen Preise und wertet diese aus. Offenbar geht Google davon aus, dass Flugbuchungen über das Internet ein Wachstumsmarkt sind. Bereits heute werde jedes zweite Flugticket online gekauft, sagte Google-Managerin Marissa Mayer. dh


stats