Göller-Verlag startet Wein-Magazin

Im Oktober dieses Jahres bringt der Baden-Badener Göller-Verlag das Magazin "Wein & Speisen" mit einer Druckauflage von 200.000 Exemplaren an den Kiosk. Das zweimonatlich erscheinende Magazin will auf rund 80 Seiten verbraucherfreundlich über Weine und Speisen berichten. Dabei sollen Weine aus Supermärkten und Discountern einen Schwerpunkt der Berichterstattung ausmachen. Ebenfalls viel Raum einnehmen sollen Weine und Winzergenossenschaften aus Deutschland. Der Copy-Preis liegt bei 1,90 Euro. Der Anzeigenpreis für eine Vierfarbseite liegt bei 12.400 Euro.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats