Geschäftsführer verlässt Vita

Kurt Diewald, Geschäftsführer von Vita, verlässt das Reutlinger Unternehmen. Die Meinungsdifferenzen in der Geschäftsleitung waren zu groß, sodass sich beide Seiten auf diese Lösung einigten. Solange im Unternehmen nach einer Lösung gesucht wird, übernimmt Hellmut Stöhr die Aufgaben.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats