Gerüchte um Bellevue-Abschied von Andreas Struck

   Artikel anhören
Bellevue-Vorstand Andreas Struck verlässt Branchengerüchten zufolge das Unternehmen. Der ehemalige "Focus"-Verlagsleiter, der erst in diesem Sommer zu dem Unternehmen gestoßen war, sollte für die Verlagsgruppe Milchstraße ursprünglich die Immobilien-Networld aufbauen, die die Inhalte der Milchstraßen-Immobilien-Zeitschrift "Bellevue" online vermarkten wird.
stats