German Free TV gibt Startschuss für HD-Programm

Der Startschuss fällt am 31. Januar
Der Startschuss fällt am 31. Januar
Themenseiten zu diesem Artikel:
Am 31. Januar starten drei Sender der German Free TV Holding - Sat 1, Pro Sieben und Kabel Eins - mit ihren HD-Programmen. Das Angebot entspricht eins zu eins dem Programm in Standard-Auflösung der Sender und wird über SES Astras neuen Service HD+ ausgestrahlt.

Zum Empfang des noch schärferen Programmangebotes brauchen die Zuschauer einen HD+Satellitenreceiver und einen Full-HD- oder HD-ready-TV-Flachbildschirm. Einige Receiverhersteller bieten ein sogenanntes Upgrade auch für bereits im Markt befindlichen HDTV-Receivern mit herkömmlicher CI-Schnittstelle an. Das entsprechende Modul für HD+ wird voraussichtlich im Frühjahr 2010 erhältlich sein und inklusive einer HD+Karte geliefert.

Für den Empfang von HD+ über die CI-Schnittstelle ist ferner ein Software-Update des Receivers erforderlich, das die teilnehmenden Hersteller für ihre jeweiligen Geräte zur Verfügung stellen werden. bn

stats