Gerd Grohbrüg wechselt von Bauer zu Burda

Themenseiten zu diesem Artikel:
Gerd Grohbrüg, 53, wechselt vom Heinrich-Bauer-Verlag in Hamburg in den Offenburger Medien-Park-Verlag. Dort wird er ab sofort Rüdiger Wittner, Chefredakteur der wöchentlichen Frauenzeitschriften "Neue Woche" und "Lisa", als Mitglied der Chefredaktion "Lisa" und "Lisa-Family" unterstützen. Grohbrüg war seit 1973 beim Bauer-Verlag, zuletzt als Chefredakteur von "Laura", "Tina" und "Tina Koch- & Backideen".



stats