G+J Electronic Media Service gliedert Geschäftsbereich System Services in der neue Gesellschaft KontorVisions aus

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die neue Gesellschaft G+J KontorVisions unter Geschäftsführer Dennis Lidzba hat vier Standbeine: System-Engineering, System Operations, Professional Services und E-Commerce-Solutions. Ziel ist es, maßgeschneiderte Lösungen für E-Commerce und Content-Management bieten zu können sowie die Aktivitäten der G+J Electronic Media (EMS) damit zu beschleunigen. Das Team bei System Services zeichnet seit zwei Jahren für die technische Umsetzung und den Betrieb der meisten Websites und E-Commerce-Angebote des Medienhauses verantwortlich und will künftig auch als externer Dienstleister auftreten. Bis Ende dieses Jahres rechnet Lidzba rechnet mit 100 Mitarbeiter und einem Umsatz von 10 Millionen Mark.



stats