Freenet vereinbart Kooperation mit Premiere

   Artikel anhören
Ab sofort vermarktet der Online-Dienst Freenet auf seiner Website Abonnements des Münchner Fernsehsenders Premiere zu Sonderkonditionen. Beim Abschluss eines Premiere-Vertrages trägt Freenet die anfallenden Kosten für 3 Monate. Neben dem 5-Euro-Einstiegsangebot Premiere Start beinhaltet das Angebot auch die Pakete Premiere Film, Premiere Sport und Premiere Super.
stats