Free Markets übernimmt Autobörse Covisint

Der US-amerikanische Beschaffungs-Dienstleister Free Markets wird das Auktionsgeschäft des internationalen Automobilmarktplatzes Covisint übernehmen. Wie das Unternehmen mitteilt, soll die Akquisition bereits im Januar 2004 abgeschlossen werden. Über finanzielle Details wurden keine Angaben gemacht. Free Markets will als Betreiber der Auktionsplattform in Zukunft mit den Covisint-Gründern Daimler-Chrysler, General Motors und Ford eng zusammenarbeiten. Zudem ist eine Kooperation mit Auktionskunden wie etwa Mitsubishi, Nissan, Renault, Peugeot und Fiat geplant. mas


stats