Frank Riecke verlässt Opodo

Ende November wird Frank Riecke die Online-Reiseagentur Opodo verlassen. Ein Nachfolger für das Amt des Country Manager Deutschland steht noch nicht fest. Als Gründe für den Ausstieg nennt Opodo Meinungsverschiedenheiten zwischen Riecke und dem Executive Board of Directors bezüglich der strategischen Weiterentwicklung des Unternehmens. Riecke war für das Unternehmen seit seiner Gründung vor drei Jahren tätig. kj


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats