Frank Beckmann wird Chef im Teletubby-Land

Der neue Programmgeschäftsführer des Kinderkanals heißt Frank Beckmann. Dies beschlossen die Intendanten von ARD und ZDF auf Vorschlag der federführenden Fernsehanstalt MDR am Dienstag in Frankfurt. Der 34-Jährige tritt zum 1. Juli dieses Jahres die Nachfolge von Albert Schäfer an. Beckmann, der seine TV-Karriere als ZDF-Moderator begann und seit 1997 beim KiKa arbeitet, war dort zuletzt als Leiter der Eigenproduktion für Formate wie die "AktivBoxx" verantwortlich.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats