Framfab relauncht die Website von Volvo Trucks

Themenseiten zu diesem Artikel:
Der europäische Internetdienstleister Framfab hat der Internetpräsens der Marke Volvo Trucks des schwedischen Automobilkonzerns Volvo ein neues Gesicht verpasst. Für 31 europäische Märkte wurde eine einheitliche Website erstellt, die parallel zum Launch der neuen Modelle Volvo FH und Volvo FM freigeschaltet wurde. Framfab betreut bereits seit 1998 Volvo Trucks, der Relaunch ist die vierte Zusammenarbeit mit dem schwedischen Konzern. bu



stats