Financial Times Deutschland mit neuem Stellenmarkt

Themenseiten zu diesem Artikel:
Die "FTD" baut ihr redaktionelles Angebot aus. Die wöchentliche Beilage "Positionet" wird künftig "FTD-Stellenmarkt" heißen und von ehemals zwei auf acht redaktionelle Seiten erweitert. Wie bisher folgen dem redaktionellen Teil nationale und internationale Stellenangebote auf Management-Ebene. Der neu gestaltete Stellenmarkt wendet sich nach Angaben des Verlags an "erfahrene Manager sowie die Entscheider von morgen". Der freitags erscheinende Karriereteil berichtet über Unternehmen und analysiert Entwicklungschancen für Führungskräfte. Zudem werden Karrieretips gegeben und erfolgreiche Manager porträtiert.



stats