FFH-Verkehrstips per Handy

Themenseiten zu diesem Artikel:
Hit-Radio FFH schickt seine Verkehrsinformationen, die bislang on Air und via Internet verbreitet worden sind, jetzt auch per Handy auf den Weg. Möglich wird dies durch eine neue Handy-Generation, die Ende September auf den Markt kommen soll und auf der WAP-Technologie (Wireless Application Protocoll) beruht. Damit ist es möglich, ohne fest installierten Internet-Anschluss rund um die Uhr die aktualisierten FFH-Verkehrsinfos abzurufen. "FFH-WAP" wurde von der Mainzer Multimedia-Agentur Two Way Interactive entwickelt.



stats