Ex-VW-Manager Bernhard berät Cerberus

Wolfgang Bernhard
Wolfgang Bernhard
Der frühere VW-Markenchef Wolfgang Bernhard, 46, geht beim Finanzinvestor Cerberus Capital Management an Bord. Das berichtet die "FTD". Er soll den US-Investor hinsichtlich eines Gebots für die angeschlagene Daimler-Chrysler-Tochter Chrysler beraten.


Bernhard hatte Chrysler vor fünf Jahren zusammen mit Daimler-Chrysler-Chef Dieter Zetsche saniert. Nach seinem Rücktritt bei VW Ende Januar wurde über die Zukunft des Managers spekuliert. Dabei wurden auch Vermutungen laut, dass Bernhard wieder bei seinem ehemaligen Arbeitgeber Daimler-Chrysler anheuern könnte. stu


stats