Ex-Bauer-Manager Manfred Braun wird Zeitschriftenchef der WAZ-Mediengruppe

Manfred Braun: Neuer Job bei der WAZ-Mediengruppe
Manfred Braun: Neuer Job bei der WAZ-Mediengruppe
Der ehemalige Bauer-Manager Manfred Braun geht bei der WAZ-Mediengruppe als Zeitschriftenchef an den Start. "Manfred Braun" ist ein seriöser, erfahrener Printmanager, der gut zu unseren Plänen im In- und Ausland passt. Er wird zu uns an Bord kommen, sobald Herr Bauer ihn freigibt", erklärt WAZ-Geschäftsführer Bodo Hombach. Seit Brauns Abgang bei der Bauer Verlagsgruppe im September 2006 gab es immer wieder Gerüchte über einen Wechsel zu dem Essener Medienkonzern. Braun hatte sich mit Bauer über den Umgang mit Geschäftspraktiken im Abovertrieb überworfen (HORIZONT 39/2006).


Bei der WAZ soll der in Sachen Yellowpress erfahrene Manager das Wachstumsfeld Zeitschriften ausbauen. Dazu gehört unter anderem der Gong-Verlag ("Die Aktuelle", "Gong", "Bild + Funk", "TV direkt", "Ein Herz für Tiere") und der Westdeutsche Zeitschriften-Verlag ("Echo der Frau", "Frau aktuell", "Das Goldene Blatt"). Zurzeit macht die WAZ über die Hälfte ihres Umsatzes in Höhe von knapp 1,7 Milliarden Euro (2005) mit Zeitungen.vs
stats