Europe 2000 untersucht Lesegewohnheiten von Führungskräften

Die Zeitschriften „Business Week", „The Economist" und „National Geographic" sowie das italienische Wirtschaftsblatt „Il Sole 24 Ore" beteiligen sich neben 15 Werbe- und Mittleragenturen an der europäischen Leseranalyse „Europe 2000", die von dem Institut Ipsos-RSL durchgeführt wird. Dazu werden die Lese- und Einkaufsgewohnheiten von etwa 7 Millionen Führungskräften in 16 europäischen Ländern untersucht. Daneben sollen auch Informationen zur Internetnutzung, geschäftlichen Anschaffungs- und Reisegewohnheiten sowie der Besitz von Markenprodukten gesammelt werden. Die Studie soll Anfang des kommenden Jahres präsentiert werden.



stats