"Essen & Trinken": Katja Burghardt verlässt G+J / Stephan Schäfer übernimmt Doppeljob

Katja Burghardt verlässt den Verlag
Katja Burghardt verlässt den Verlag

Mehr Hausarbeit für Stephan Schäfer: Der 36-Jährige wird zum 1. Dezember Chefredakteur des G+J-Monatsmagazins "Essen & Trinken". Diese Tätigkeit übernimmt er zusätzlich zu seiner Funktion als Chefredakteur des Schwestertitels "Schöner Wohnen".



Bei "Essen & Trinken" folgt er auf Katja Burghardt, die den Verlag "auf eigenen Wunsch und im besten Einvernehmen" verlässt, wie G+J mitteilt. Die 48-Jährige war vier Jahre Chefredakteurin des Magazins.

Stephan Schäfer übernimmt zusätzliche Aufgaben
Stephan Schäfer übernimmt zusätzliche Aufgaben
Damit führt Schäfer künftig die Redaktionen der beiden G+J-Flaggschiffe in den Bereichen Food und Wohnen. Laut einer Sprecherin der Living-Gruppe, in der beide Titel erscheinen, soll dies keine Interimslösung sein, bis ein möglicher Nachfolger für Burghardt gefunden ist. G+J spart sich also eine Chefredakteursstelle.


Schäfer hat sich durch den jüngsten Relaunch von "Schöner Wohnen" bei Verlagsgeschäftsführerin Julia Jäkel Meriten erworben; außerdem ist er einer der Köpfe des Umbaus der Living-Redaktionen im vergangenen Jahr, durch den die Teams auch enger zusammengerückt sind. Den dritten größeren Titel der Gruppe, "Living at Home", wird Schäfer offenbar aber nicht übernehmen - denn hier soll Bettina Billerbeck (bisher bei Bauers "Maxi") spätestens im April 2011 Chefredakteurin werden. rp
stats