Erste Staumeldungen bei neuem FAZ-Auftritt

Themenseiten zu diesem Artikel:
Bereits kurz nach dem Start ist am heutigen Dienstagmittag faz.net, der neue Onlineauftritt der F.A.Z. Electronic Media, wegen Überlastung zusammengebrochen. Erst wenige Stunden zuvor hatte die F.A.Z. im Rahmen einer Pressekonferenz in Frankfurt den Startschuss für das neue Internetangebot gegeben. Die von der der Frankfurter Multimedia-Agentur Kiefer Cross Media realisierte Website bietet Usern Auszüge aus der "FAZ"-Printversion sowie speziell für das World Wide Web aufbereitete Nachrichten und personalisierte Dienstleistungen.



stats