Ekkehard Matthée wechselt zur Kommpassion-Gruppe

Themenseiten zu diesem Artikel:
Ekkehard Mathée, 35, steigt als Group Head Corporate Communications bei der PR-Agenturgruppe Kommpassion ein. Er steht an der Spitze eines neu eröffneten Büros in Hamburg. Bislang war Kommpassion in der Hansestadt nur mit der Agentur Bönig & Company vertreten. Sie ist auf Marken- und Produkt-PR spezialisiert.

Mit Matthée, der vom Ortsnachbarn Fischer-Appelt Kommunikation kommt, will Kommpassion den Bereich Unternehmenskommunikation stärken. Zu der Gruppe gehören die Agenturen Güttler + Klewes, Düsseldorf, Bönig & Company, Hamburg, K-Brain, Düsseldorf und Public Relations Partners, Kronberg. Anfang kommenden Jahres sollen alle Töchter umfirmieren und das Label Kommpassion dem bisherigen Namen voranstellen. Langfristig ist geplant, alle Gesellschaften miteinander zu verschmelzen. mam


stats