Online-Special

Dmexco 2010: Alle Video-Interviews, Bilder und Nachrichten von der Digitalmesse

Fast 16.000 Bescher tummelten sich diesmal auf der Dmexco
Fast 16.000 Bescher tummelten sich diesmal auf der Dmexco
Die zweite Dmexco ist Geschichte - und der Veranstalter kann wohl mehr als zufrieden sein: Rund 15.800 Fachbesucher kamen am Mittwoch und Donnerstag zur Digitalmesse nach Köln, um sich den einen oder anderen Vortrag der 150 Top-Speaker anzuhören oder durch die Messehalle mit den 355 nationalen und internationalen Ausstellern zu schlendern. HORIZONT.NET präsentiert die Highlights der Dmexco mit zahlreichen Video-Interviews, Bildern und allen Top-News auf einen Blick.
-
-
In der vergangenen Woche fand zum zweiten Mal die Digitalmesse Dmexco statt, und die Bilanz der Veranstalter kann sich sehen lassen: Rund 15.800 Besucher, 150 Top-Speaker sowie 355 Aussteller kamen nach Köln. Wir haben nachgefragt, welches Fazit die Messebesucher zur Dmexco ziehen und welche Erkenntnisse sie für ihr tägliches Berufsleben mitnehmen konnten. weiterlesen

Die Dmexco in Bildern

   



-
-
Die Partybilder wurden zur Verfügung gestellt vom Ausgehportal Virtualnights.com. Dort gibt es noch weitere Dmexco-Bilder.

Google-Manager Faes

Google-Manager Faes
Zum Video-Beitrag

HORIZONT.NET war auf der Dmexco mit einem Kamerateam von MovingIMAGE24 unterwegs. Insgesamt 15 Experten aus Unternehmen, Medienhäusern und Agenturen äußern sich in den TV-Interviews zu Themen wie Social Media, den neuesten Trends in der Online-Werbung, den Herausforderungen von Marken und Medien in der digitalen Welt und dem Kommunikationsmix der Zukunft. 

 
 

U. Tippmann, Abakus

U. Tippmann, Abakus
Zum Video-Beitrag

 

Rainer Zugehör, MI 24

Rainer Zugehör, MI 24
Zum Video-Beitrag

 

Hafenbradl, Trusted Shops

Hafenbradl, Trusted Shops
Zum Video-Beitrag

 

Tina Beuchler, Nestlé

Tina Beuchler, Nestlé
Zum Video-Beitrag

 

Stefan Knieß, Argonauten

Stefan Knieß, Argonauten
Zum Video-Beitrag

 

Martin Rieß, Spiegel QC

Martin Rieß, Spiegel QC
Zum Video-Beitrag

 

Matthias Ehrlich, UIM

Matthias Ehrlich, UIM
Zum Video-Beitrag

 

Manfred Kluge, Omnicom

Manfred Kluge, Omnicom
Zum Video-Beitrag

 

J. Binnenbrücker, Dumont

J. Binnenbrücker, Dumont
Zum Video-Beitrag

 

Dmexco-Chef Schneider

Dmexco-Chef Schneider

Zum Video-Beitrag


 

Plan.Net-Chef Michael Frank

Plan.Net-Chef Michael Frank
Zum Video-Beitrag

 

Stephan Noller, Nugg.Ad

Stephan Noller, Nugg.Ad
Zum Video-Beitrag

 

Peter Figge, Jung von Matt

Peter Figge, Jung von Matt
Zum Video-Beitrag

 

Christoph Schuh, ToFo

Christoph Schuh, ToFo
Zum Video-Beitrag

Die Allianz will zu einem großen Teil in Display-Werbung investieren
Die Allianz will zu einem großen Teil in Display-Werbung investieren
Das Versicherungsunternehmen Allianz plant einen dramatischen Shift in seinem Mediabudget. „Wir haben zwei Jahre den Markt analysiert und sind zu dem Schluss gekommen, dass wir künftig 25 Prozent unserer Spendings ins Internet geben – bisher waren es 2 bis 3 Prozent“, sagte Christian Deuringer, Head of Global Brand Management, heute auf einem Podium auf der Kölner Onlinemesse Dmexco. weiterlesen
OVK-Vorsitzender Paul Mudter
OVK-Vorsitzender Paul Mudter
Nachdem Burda-Vorstand Philipp Welte in der vergangenen Woche eine Debatte über die Wirksamkeit von Online-Werbung angestoßen hat, zieht der Online-Vermarkterkreis (OVK)im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) nun mit einer Studie nach. Die Zahlen präsentierte der OVK erstmals im Rahmen der Dmexco. Das zentrale Ergebnis: Internetwerbung hat eine klare Branding-Wirkung. weiterlesen
Matthias Ehrlich
Matthias Ehrlich
United-Internet-Media-Boss Matthias Ehrlich bleibt seiner Rolle als Social-Media-Kritiker treu. Das Mitmachweb sei unkontrollierbar und nicht planbar. Ergebnisse seien nicht vorhersehbar. Man schieße doch auch nicht einfach wild in den Wald hinein. Er wisse lieber vorher, wie viele Affen er treffen werde, so Ehrlich auf dem Dmexco-Panel „Vision of leaders – Succes in a fragmented world.“ weiterlesen
Torsten Ahlers
Torsten Ahlers
Nachdem der insolvente Targeting-Spezialist Wunderloop vor einigen Wochen von Audience Science übernommen wurde, geht das Unternehmen in Deutschland nun mit einem einheitlichen Markenauftritt an den Start. Wunderloop heißt ab sofort Audience Science. Das gab der Targeting-Dienstleister am Rande der Digitalmarketing-Messe Dmexco in Köln bekannt. Außerdem hat das Unternehmen seine Technologie überarbeitet. Ziel ist es, die Effizienz der Kampagnen zu steigern und Prozesse zu vereinfachen. weiterlesen
Matthias Döpfner
Matthias Döpfner
Für Springer-Chef Matthias Döpfner liegt die Zukunft klassischer Medienmarken im mobilen Internet. "Smartphones und Tablets sind die Zeitungen und Zeitschriften der Zukunft", sagte Döpfner heute bei seiner Keynote auf der Kölner Onlinemesse Dmexco. "Mobile ist damit der Vertriebskanal, auf den wir mit ganzer Kraft setzen müssen", so Döpfner weiter. weiterlesen
Joanna Shields, Vice President of Sales and Business Development EMEA bei Facebook
Joanna Shields, Vice President of Sales and Business Development EMEA bei Facebook
Vorsicht Google. Vorsicht Medienportale. Mit dem Auftritt von Joanna Shields, Vice President of Sales and Business Development EMEA bei Facebook, auf der Digitalmesse Dmexco wirft das Netzwerk seine Macht im Kampf um die Werbemillionen in Deutschland nun vollends und wortgewaltig in die Waagschale. Mit markigen Worten umgarnte die EX-Google-Managerin die Dmexco-Gäste. weiterlesen
Yoc-Chef Dirk Kraus
Yoc-Chef Dirk Kraus
Iphone-Bashing auf dem Mobil-Panel der Dmexco. Die AGOF Mobile Facts boten dafür die Vorlage. Denn die Studie rückt den Status des Kult-Handy zurecht. Unter den Top 4 Endgeräten platziert die AGOF Apple mit einem Marktanteil von 15,1 Prozent erst auf Platz 4. Vorne liegt ist Nokia mit 27,8 Prozent, dahinter Sony Ericsson mit 15,3 Prozent, gefolgt von Samsung mit 15,2 Prozent. Schon sieht Yoc-Chef Dirk Krausdas iPhone in zwei bis drei Jahren beim Status eines Liebhabergerätes. weiterlesen
-
-
Endlich ist es so weit: Die Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung (Agof) hat heute im Rahmen der Dmexco in Köln erstmals die Ergebnisse der lange erwarteten Reichweitenstudie Mobile Facts veröffentlicht. Damit liegen nun valide Zahlen zur Marktrelevanz von mobilen Angeboten vor. HORIZONT.NET präsentiert die Ergebnisse. weiterlesen
-
-
Die Wachstumsraten der Onlinewerbung sind 2010 exorbitant - nämlich deutlich zweistellig sowohl brutto wie netto. Laut OVK-Prognose wächst der Online-Werbemarkt mit den Segmenten Affiliate, Suche und Online-Klassik um insgesamt 19 Prozent auf ein Volumen von knapp über 5 Milliarden Euro. HORIZONT.NET präsentiert die OVK-Zahlen in Form von übersichtlichen Charts. weiterlesen
-
-
Mobile Werbung erfährt derzeit einen enormen Wachstumsschub. Dies ist das Ergebnis einer Marktstudie, die der Mobile Advertising Circle (MAC) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) auf der Dmexco in Köln veröffentlicht hat. Demnach wurden im 1. Halbjahr 2010 insgesamt 545 mobile Kampagnen geschaltet - das entspricht einer Steigerung von 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. weiterlesen
-
-
Die Organisatoren der Dmexco ziehen bereits zum Start der Digitalmarketing-Messe eine erste positive Zwischenbilanz. Laut Kai Schmude ist die Zahl der Aussteller auf 355 gestiegen, was ein Plus von 22 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutet. weiterlesen Währungen, Messgrößen, Relevanz und viele Fragezeichen - einen Moment lang schien Moderator und Focus-Online-Chef Jochen Wegner ratlos. "Machen Sie also bis zu einem gewissen Grad nur Kunst?", fragte er Serviceplan-Chef Florian Haller auf dem Efficiency-Panel der Dmexco. Der protestierte entschieden. weiterlesen Die  Eröffnungsrede auf der diesjährigen Dmexco hielt Benjamin Faes, Head of Youtube & Display EMEA bei Google.  In seiner Keynote mit dem Titel „Display advertising's exciting future" sagte er, dass sich die Online-Branche an einem Wendepunkt befinde.  Zwar wären 70 Prozent der Deutschen bereits online,  allerdings seien die Klickraten auf Banner-Werbung extrem gesunken. Um dieses Problem zu lösen, müsse sich die Branche fünf  großen Herausforderungen stellen. weiterlesen Erst kürzlich hatte United Internet Media-Boss Matthias Ehrlich Social Media als Gequatsche gebrandmarkt. Jetzt stellt der Online-Vermarkter mit Web.Social ein Instrument vor, das eine Ansprache der Multiplikatoren des Geredes im Mitmach-Web mit den Mittel des Targeting möglich macht. weiterlesen
-
-
Die Online-Skepsis von Burda-Zeitschriftenvorstand Philipp Welte ist am ersten Messetag eines der beherrschenden Themen. Jochen Wegner, Chefredakteur von Focus Online, moderierte das erste Panel zum Thema „Why today's brand marketing needs to be smarter?". Der Focus-Online-Chefredakteur in seiner Intro: „Ich habe ja lange überlegt, wie ich die Diskussion angehe. Dann kam mir letzte Woche Philipp Welte in HORIZONT zu Hilfe." weiterlesen Der Streit um den Wert des digitalen Marketing ist auf der Dmexco in Köln noch längst nicht entschieden. Während O2-Brandmanager Tim Alexander auf einem Panel des BVDW die nachweisbare Bedeutung von Social Media-Aktionen für das Markenimage hervorhob, macht Audi-Manager Ralf Matzen einen Saal weiter eine andere Rechung auf. weiterlesen Die Juroren haben sich entschieden: Preisträger des OVK-Awards 2010 ist der Internet-Fahrzeugmarkt Mobile.de, dessen Online-Kampagne unter dem Motto "Einer war Deiner" von Pilot 1/0 überzeugt hat. weiterlesen
-
-
Am Mittwoch fällt endlich der Startschuss für die Dmexco. HORIZONT.NET ist mit einem eigenen Team vor Ort und präsentiert in Kooperation mit dem Berliner Web-TV-Spezialisten MovingIMAGE24 ein eigenes Video-Portal zur Kölner Online-Messe. weiterlesen
Burda-Vorstand Philipp Welte: Das Internet ist nur ein bedingt funktionierender Werbekanal
Burda-Vorstand Philipp Welte: Das Internet ist nur ein bedingt funktionierender Werbekanal
Wenige Tage vor der wichtigsten Digital-Marketing-Messe Dmexco in Köln sorgt Burda-Vorstand Philipp Welte mit seiner Aussage, das Internet sei "nur ein bedingt funktionierender Werbekanal", in der Medienbranche für Wirbel. Zahlreiche hochrangige Manager von Verlagen, Online-Vermarktern und Mediaagenturen melden sich zu Wort und geben Kontra. weiterlesen
Michael Frank, Plan.Net
Michael Frank, Plan.Net
Das Geschäft brummt, die Aussichten sind glänzend: Die meisten Digitaldienstleister erwarten 2010 ein zweistelliges Umsatzplus. Mit entsprechend breiter Brust wollen namhafte Vertreter wie Plan.Net-Chef Michael Frank auf der Dmexco "mit den Unternehmen in einen Dialog über Honorierung und Bewertung der Agenturleistung treten." In einem Exklusivinterview, das morgen in HORIZONT 36/2010, erscheint, redet Frank freundlich, aber bestimmt Tacheles. weiterlesen
Olav A. Waschkies, Pixelpark
Olav A. Waschkies, Pixelpark
Die Dmexco will sich als Leitmesse für digitales Marketing etablieren und mit zahlreichen Programm-Highlights die Top-Entscheider der Branche anlocken. Doch wird der Lockruf aus Köln überhaupt gehört? HORIZONT.NET hat Entscheider aus der Digital-Szene gefragt, ob sie zur Dmexco fahren und - wenn ja -  welche Erwartungen sie an die Messe haben. weiterlesen
Matthias Wahl, Geschäftsführer OMS, ist einer der Initiatoren der Kooperation
Matthias Wahl, Geschäftsführer OMS, ist einer der Initiatoren der Kooperation
Kurz vor der Online-Marketingmesse Dmexco Mitte September in Köln kommt erneut Bewegung in das Targeting-Geschäft. Die vier Vermarkter Axel Springer Media Impact, OMS, Mobile.de und IQ Media Marketing haben eine gemeinsame Initiative gestartet. Ziel ist es, zusammen eine technische Plattform aufzubauen, mit deren Hilfe Werbungtreibende die Reichweite ihrer durch Targeting ausgesteuerten Kampagnen deutlich vergrößern sollen. weiterlesen
IP-Manager Paul Mudter
IP-Manager Paul Mudter
Die Online-Vermarkter sehen mit großer Zuversicht auf das Werbejahr 2011: Bei einer von HORIZONT.NET durchgeführten Umfrage gaben alle Beteiligten an, mit einem bis zu zweistelligen Wachstum des Mediavolumens für Online zu rechnen. Als wichtigste Wachstumstreiber werden dabei überwiegend die Gattungen Display, Bewegtbild und Mobile genannt. weiterlesen
-
-
Bei der Dmexco haben Fachbesucher die Qual der Wahl:  Mehr als 150 Experten werden auf den vier Bühnen referieren. In Congress Hall und Debate Hall finden Vorträge und Diskussionen statt, die simultan ins Deutsche beziehungsweise Englische übersetzt werden. In der Speaker's Corner und in Seminaren kommen weitere Referenten zu Wort. Damit Sie den Überblick nicht verlieren, stellt HORIZONT.NET die interessantesten Veranstaltungen vor. weiterlesen
-
-
Am 15. und 16. September öffnet die Dmexco zum zweiten Mal ihre Pforten. Die Macher der Online-Messe haben die Messlatte hoch gelegt: Schon im zweiten Jahr soll sich die dmexco als führender Treffpunkt der globalen digitalen Wirtschaft etablieren. Erste Erfolge gibt es bereits. Auf einer Fläche von 27.000 Quatratmetern präsentieren sich in den Hallen der Koeln Messe diesmal 336 Aussteller - ein Wachstum von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr. weiterlesen
-
-
Die Online-Marketing-Messe Dmexco gibt einen neuen Partner bekannt. Der Art Directors Club (ADC) soll das Thema der digitalen Kreativität weiterentwickeln und gemeinsam mit den Veranstaltern ausbauen. Als offizieller Partner präsentiert der ADC New York das "Digital Creativity Camp". weiterlesen
-
-
Das Konzept für die Dmexco 2010 am 15. und 16. September in Köln wird konkreter. Wie die Organisatoren bekannt geben, stehen Kreativ- und Mediaagenturen bei dem Event wie im vergangenen Jahr eine sogenannte Agency Lounge zur Verfügung. weiterlesen


stats