Dirk Roppiler wird stellvertretender Verlagsleiter bei Burda

Dirk Roppiler, 37, übernimmt ab September die Position des stellvertretenden Verlagsleiters für die Burda-Zeitschriften "Freizeit Revue", "Glücks Revue" und "Viel Spaß". In seiner neuen Position soll er unter Kay Labinsky, Geschäftsführer der Burda-Tochter Medien Innovation, vor allem den Markenausbau der Titel nach dem Vorbild der Frauenzeitschrift "Lisa" vorantreiben. Roppiler war bislang bei der Medien Innovation für verschiedene Titel als Chefredakteur tätig.


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats