Dino-Verlag startet Top of the pops-Magazin

Themenseiten zu diesem Artikel:
Anfang kommenden Jahres wird der Stuttgarter Dino-Verlag, der unter anderem das Magazin "Gute Zeiten - Schlechte Zeiten" herausgibt, mit einer weiteren fernsehbegleitenden Publikation auf dem Markt vertreten sein. Dann erscheint das "Top of the Pops"-Magazin zur gleichnamigen Musiksendung von RTL. Der monatliche Titel richtet sich mit Interviews, Porträts und News aus der internationalen Musikszene an 14- bis 19jährige Teenager. Die Startauflage beträgt 300.000 Exemplare. Der Copypreis liegt bei 4 Mark. Im Oktober wird der Dino-Verlag als Dino Entertainment AG an der Börse notiert.



stats