Dieter Poch verlässt die Zeitungsgruppe Bild

   Artikel anhören
Dieter Poch, 65, verlässt nach 15 Jahren Tätigkeit das Verlagshaus Axel Springer und geht Ende dieses Jahres in Ruhestand. Als Generalvertreter betreute Poch die Titel der Zeitungsgruppe Bild im Rhein-Main-Gebiet. Sein Nachfolger ist Stefan Margies, 46, der ab Januar 2003 die Leitung des neu geschaffenen Anzeigenbüros in Frankfurt übernimmt.


Unterstützt wird er von Catherine Hueber, 46, und Markus Gorisch, 32, die bereits seit einigen Jahren in der Generalvertretung tätig sind. Derzeit leitet Margis das Frankfurter Verlagsbüro des Jahreszeiten Verlages.
stats