Die Vogue geht online

Themenseiten zu diesem Artikel:
CondéNet.de, Tochter des Münchenr Condé Nast Verlags, startet am 19. September das Online-Angebot www.vogue.com. In Ergänzung zur deutschen Printausgabe der Vogue will die Site tagesaktuell über Neuigkeiten aus der Welt der Mode, Schönheit und Stars berichten. Per Slideshow sollen beispielsweise alle wichtigen internationalen Modeschauen abrufbar sein. Das Angebot ist als internationales Netzwerk angelegt, Partnerländer mit eigenen Websites in Landessprache sind USA, England, Japan, Korea, Spanien, Frankreich und Australien. Nach dem gleichen Prinzip soll auch eine Webpräsenz für das Männermagazin GQ entstehen.



stats