Dagmar Huber Verlässt Condé Nast

Themenseiten zu diesem Artikel:
Dagmar Huber, stellvertretende Herausgeberin und Anzeigendirektorin der deutschen "Vogue", verlässt nach 17 Jahren den Condé Nast Verlag im gegenseitigen Einvernehmen. Neben ihrer Arbeit für die "Vogue" hatte sie auch an der Einführung der weiteren Condé-Nast-Titel wie "Männer-Vogue" - später "GQ" -, "AD Architectural Digest" und "Vogue Business" mitgewirkt. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers übernimmt der Anzeigen-Geschäftsführer Peter Levetzow die Anzeigenleitung von "Vogue" und "Vogue Business".



stats