DDVG rechnet für 2003 nicht mit Gewinnsteigerung

Die Deutsche Druck- und Verlagsgesellschaft (DDVG) geht davon aus, das der erwirtschaftete Gewinn 2003 nicht über dem des Vorjahres liegen wird. Im vergangenen Jahr hatte die Medienholding der SPD einen Vorsteuergewinn von 9,2 Millionen Euro. 2001 waren es noch über 18 Millionen Euro gewesen. ra


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats