DAF verschiebt Sendestart

Das Deutsche Anlegerfernsehen (DAF) startet später als geplant. Ein technisches Problem sorgt für eine Verzögerung von wenigen Tagen. Ursprünglich sollte DAF seit 1. August über das Internet empfangbar sein. Die hundertprozentige Tochter von Börsenmedien wird ihr Angebot montags bis freitags von 9 bis 22 Uhr über die Seite www.anleger-fernsehen.de verbreiten. stu


Themenseiten zu diesem Artikel:
stats