Constantin-Film schließt Output-Vertrag mit Escape Artists

   Artikel anhören
Constantin-Film hat mit der neu gegründeten amerikanischen Poduktionsfirma Escape Artists einen Output-Vertrag über die Kino-, Video-/ DVD-, TV- und Multimedia-Rechte abgeschlossen, dessen Verwertungsrelevanz sich auf Deutschland, Österreich und die Schweiz (ohne Kino) erstreckt. Mit der Vereinbarung sichert sich Constantin-Film über die nächsten sechs Jahre den Zugriff auf 15 bis 20 Filme für eine Lizenzzeit von 20 Jahren. Der Vertrag umfasst ein Investitionsvolumen von rund 300 Millionen Mark.
stats