Condé Nast sieht sich mit "GQ Cars" bestätigt

Themenseiten zu diesem Artikel:
Bei den Lesern kam das Auto-Lifestyle-Magazin "GQ Cars" von Condé Nast offenbar gut an. Die erste Ausgabe, die Mitte April 2004 auf dem Markt kam, verkaufte über 110.000 Exemplare. Auch im Anzeigenbereich der Zeitschrift zieht das Münchner Verlagshaus mit 62 Anzeigenseiten eine positive Bilanz. Die zweite Ausgabe kommt unabhängig von "GQ" am 30. September heraus. Es gibt unter anderem Specials über den Mercedes CLS, den Golf GTI, den Audi A4 und den neuen Porsche Boxter. nr


stats